Timmdorf Info – Mai 2020

Liebe Timmdorfer Bürgerinnen und Bürger,

mit diesem zweiten Infobrief des Dorfvorstandes zum Mai 2020 möchten wir ihnen über das jetzige Dorfgeschehen berichten.

Diese für uns alle ungewohnte Zeit haben wir in Timmdorf bisher gut gemeistert. Jetzt ist Durchhalten angesagt und keine vorschnellen Lockerungen, auch wenn es uns allen schwerfällt.

Timmdorf hat viele Hilfsangebote – mehr als Hilfsanfragen, Nachbarschaftshilfe wird großgeschrieben. Bleiben wir auch später dabei. Kasch versorgt uns nach besten Kräften mit Brot und kleinen Leckereien.

Leider müssen wir bis auf weiteres unsere Veranstaltungen absagen. Ich hoffe aber, dass wir noch dieses Jahr ein „After Corona Fest“ feiern können und die Freuden und Kontakte im Dorf nachholen können.

Einige fleißige Hände haben die öffentlichen Flächen zu Beginn der Saison aus dem Winterschlaf erweckt und es ist sauber und blüht. Blühen soll es auch auf den angelegten Blumenwiesen am Trentsee und am Spielplatz. Ich bitte alle Tierhalter auf ihre Haustiere zu achten damit diese Flächen nicht beschädigt werden. Danke an die Bürger für ihren Einsatz und Arbeit.

Allerdings gibt es auch im Dorf einige sehr ungepflegte Gehwege und Straßenränder. Ich möchte noch einmal dringend auf die Straßenreinigungssatzung hinweisen. Jeder Bürger hat vor seinem Grundstück für Ordnung und Sauberkeit zu sorgen. Hecken, die über die Grundstücksgrenze ragen sind zurückzuschneiden. Gartenabfälle entsorgen wir nicht auf öffentlichen Flächen wie Knicks, am Badestrand und Bahndamm. Hierfür gibt es Komposttonnen vom ZVO oder man hat selbst einen Komposthaufen.
Ich bin enttäuscht wie es an manchen Stellen im Dorf aussieht.

Glasfaser: der Ausbau stockt leider etwas. So werden die Fußwege auch leider noch nicht wieder in einen akzeptablen Zustand gebracht.

Dorfstr.: der Kreis plant in diesem Jahr wie die Dorfstraße saniert werden kann. Wir werden hoffentlich im Herbst mehr erfahren.

Schwentinebrücke: diese gehört der Gemeinde Bösdorf. Hier ist durch die Gem. Bösdorf geplant eine Sanierung vorzunehmen. Wann? Der Bauhof Malente wird das Geländer auf der OH-Seite jetzt neu bauen.

Ihr Dorfvorstand      

Schreibe einen Kommentar