Eigentümer von Grundstücken sind für die Verkehrssicherheit mitverantwortlich

Die Gemeinde erinnert an den Rückschnitt von Bäumen und Hecken sowie die Pflege der Straßen und Gehwege, da jeder Eigentümer von Grundstücken und Wegen für die Verkehrssicherheit mitverantwortlich ist.

Bäume und Hecken, die über die Grundstücksgrenze ragen sind zurückzuschneiden. Der Rückschnitt muss lt. Bundesnaturschutzgesetz bis zum 28. Februar durchgeführt worden sein.
Gartenabfälle entsorgen wir nicht auf öffentlichen Flächen wie Knicks, am Badestrand und Bahndamm. Hierfür gibt es Komposttonnen vom ZVO oder man hat selbst einen Komposthaufen.

Ich möchte noch einmal dringend auf die Straßenreinigungssatzung hinweisen.

Auszug aus der Satzung über die Straßenreinigung: „Jeder Grundstücksbesitzer ist verpflichtet den Bürgersteig bis zur Straßenmitte wöchentlich sauber zu halten“.
Nachzulesen ist diese Satzung hier:
www.malente.de/de/ortsrecht-oeffentliche-sicherheit-ordnung

Dorfvorstand      

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.